1980

Firmengründer Bernhard Jording macht sich mit einem Partner unter der Firma
„Jording + Alberts Metallverarbeitung GmbH“ in Löhne selbstständig.

1986

Übernahme eines dritten Partners.
Umbenennung des Unternehmens zu „ALPHA GmbH, Metallverarbeitung“.
Trennung der drei Gesellschafter und alleinige Übernahme der Geschäftsführung durch Herrn Jording.

1990

Umzug auf das Gelände Bussen Hof 8-12 in Kirchlengern.

2004

12 -14 Mitarbeiter werden in dem Unternehmen beschäftigt.

2009

Erweiterung der Produktionsfläche und der Verwaltung.

2013

Umzug auf das Gelände Bredenhop 3 in Hüllhorst.

Bernhard Jording wird im kaufmännischen Bereich von seiner Frau,
Annegret Jording und seiner Tochter, Birgit Jording unterstützt.
In der Produktion steht qualifiziertes Fachpersonal,
zumeist langjährige Mitarbeiter zur Verfügung.